Schonprogramm

DSC_0089

Mir geht es besser! Eigentlich würden wir jetzt in unserem Zimmerchen in Köln sein und eine Therapie-Woche vor uns haben. Zäh wie Kleister klebt der Schleim aber noch in mir… Und so haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, das Ganze zu verschieben. Wassertherapie gerade unmöglich und Motomed fordert Kraft und Ausdauer. Das Schonprogramm möchten wir dort nicht fahren.

IMG-20160123-WA0001

Aber zuhause. Oma hat mich so weit es ging in Pflege genommen 🙂 . Wir haben kleine Küchlein gebacken  😉 … Teig gerührt und dekoriert. Das hat mir richtig viel Spaß gemacht. Außerdem hat mich Mama zur Schule gebracht 😉 . Mal zum anschauen, am Tag der offenen Tür. Ein bisschen Zeit habe ich noch. Das war nicht wie im Kindergarten… Habe ich festgestellt. Ich freue mich darauf zu lernen, aber Abschied nehmen vom Kindergarten??? Möchte ich mir nicht vorstellen.

PicsArt_01-24-09.57.42

…Und weil jedes Übel doch immer sein gutes hat, kann ich bei der Vogelhochzeit im Kindergarten dabei sein 🙂 . Die Schnäbelchen sind gebastelt, aber ich habe noch nicht verraten, welches Vögelein ich sein werde.

Wird beim nächsten mal gezwitschert  ;-)) , Mika…

PS: Danke für die lieben ♥ Genesungswünsche!!!

Will keiner haben…

DSC_0081

Humanes Metapneumovirus. Wer hat mir das denn geschenkt???  Plötzlich ging dann nichts mehr…Macht mich schwach und quält mich mit Husten und Schnupfen. Wie kämpft man gegen diesen Feind? Weiß man noch gar nicht so genau. Ich bin gut ausgestattet mit meinen Geräten….

Und ein kleines bisschen nimmt es die Leichtigkeit…, die sich langsam so schön eingeschlichen hat ins Leben.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

DSC_0076

Das neue Jahr hat seine Türen geöffnet und mit rasender Geschwindigkeit bin ich durch die ersten Tage gerollt… Viele Termine stehen jetzt schon auf dem Plan. Ist es das was so zieht, zum Ende des Kalenderblattes? Um das Gefühl für die freie Zeit beraubt? Gar nicht mehr lange und ich darf wieder eine Woche in Köln trainieren. Auf dem Motomed sitzen und mich im Wasser bewegen… Daran arbeiten, dass es vorwärts geht.

PicsArt_01-10-08.08.08

Ich freue mich auf ein spannendes und fröhliches neues (Lebens)Jahr mit vielen Herausforderungen 🙂 .

Bis bald, der Mika