Ein Hallooo aus Köln

Wir haben einen ambulanten Termin in der UniReha in Köln. Über ein halbes Jahr ist vergangen, als wir das letzte Mal hier waren und unsere Übungen zusammen gestellt worden sind. Das wird kontrolliert und (Fortschritte, juhu 😉 ) nachgemessen. Unsere erste Fahrt mit der Bahn nach Köln. Aus der Provinz auf diesem Wege in die große Stadt  ist schon abenteuerlich 🙂 . Aber es hat alles super geklappt. Auf dem Rückweg fahren wir noch etwa 1,5 Stunden von Köln entfernt, in ein Werk, wo der neue Rollstuhl hergestellt werden soll. Alles kann noch einmal ein bisschen perfekter angepasst werden. Für den Neuen ist es längst Zeit, aber es dauert eben einfach alles. Es fehlt noch das Okay der Krankenkasse. Wir freuen uns sooo sehr, dass sich diese Gelegenheit so ergeben hat. Durchatmen werden wir aber, wenn wir nach drei Mal umsteigen wieder im Zug nach Hause sitzen 🙂 !

Der offizielle Bescheid für die Beschulung ist noch nicht da. Die Dame war krank und fängt jetzt an, dass alles abzuarbeiten. Ohne diesen Bescheid kommen wir auch nicht an anderen Stellen weiter. Der Fahrdienst kann nicht organisiert werden. Der Schulbegleiter kann nicht bewilligt werden… Normalerweise sollte das alles längst geklärt sein. Zumindest war die Vorschule wieder ganz toll. Diesmal war unsere Gruppe in der Werkstatt. Wir haben Korken gesägt (mit einer echten Säge 😉 ) und kleine Männchen zur Erinnerung gebastelt.

Ein Gedanke zu „Ein Hallooo aus Köln

  1. Hallo, lieber Mika,
    Du bist ja ein richtiger kleiner Reisekader geworden. Wo Du überall hinkommst, da kann man nur neidisch werden.Toll, dass Du in Köln super abgeschnitten hast und gute Ergebnisse erzielt hast. Na Du bist ja auch sehr konsequent beim
    Duchführen der Übungen, sicher hast Du nicht immer Lust, aber bist sehr konsequent und hast ja dadurch auch tolle Fortschritte gemacht. Einfach super.
    Der offizielle Bescheid für die Beschulung kommt auch noch, ganz sicher, es dauert eben manchmal etwas länger. Die Behördengänge sind nicht so einfach und manchmal zum Verzweifeln ,das kennen wir alle. Da müssen wir durch.

    Der weitere Vorschultag hat Dir auch wieder viel Freude gemacht, finde ich toll, was ihr da so anstellt.

    Wann ist denn der Tag der Schuleinführung?

    Lieber Mika, eine gute Rückreise aus Köln nach Hause und bis bald

    Alles Liebe
    Deine Dorothea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.