Schöner als gedacht….

… ist es im Hort. Ich habe mir ja meine ersten Ferien ganz anders eingebildet. Alle schön zuhause und gaaaaanz viel Zeit. Das der Urlaub begrenzt ist habe ich noch nicht verstanden. Nun, Ferienzeit verbringe ich erstmal im Hort und es ist ganz cool . Wir haben uns eigene Trikots gestaltet und ein Fußballturnier veranstaltet . Ich hatte die ehrenvolle Aufgabe des Schiedsrichters 🙂 . Wir sind ein bisschen unterwegs, stellen Seife her und backen uns selbst Brot . Zwei Wochen habe ich noch und dann ist die OP geplant . Und ausgerechnet jetzt hat sich durch das Schwitzen in den Orthesen ein Fuß so entzündet und die Haut Blasen gebildet . Zaubersalbe vom Hautarzt und mein fürsorglicher Ferienassistent haben das wieder recht gut verheilen lassen . Immer wieder neue Herausforderungen 😉 .

Ferien…

und das erste Zeugnis. Habe ich ganz gut hinbekommen 😉 …  So schnell ist ein Jahr vergangen und wir haben viel gelernt . Ich habe gut mitgehalten . Um nicht so viel zu verpassen, legen wir längere Termine in die Ferien . Das ist auch nicht wirklich schön . Ein paar Tage haben wir noch zusammen im Hort bevor die Füße gerichtet werden . Mit meiner Betreuerin Angelika habe ich mich aber vorher noch zum Nachtangeln verabredet 🙂  🙂  🙂  .