Beste Freunde…

Meine Freunde zu Besuch. Es sind immer nur ein paar Stunden, aber die machen mich richtig glücklich. Über 20 km sind es schon bis zur Schule und wo sie so rundum wohnen. Unsere Treffen müssen unsere Eltern organisieren und fahren und dann ist nicht langweilig so allein 😉 . In der Schule läuft es, in Mathematik geht es mir x und ÷ los, dass klappt auch 😉 . Im Chor singe ich gerne, möchte dort und in vielen Situationen mutiger werden. Manchmal traue ich mir vieles nicht zu .. Sowie auch mal ganz laut zu singen . Aber meine Freunde unterstützen mich und das tut mir sehr gut .

 

Total verkabelt…

… habe ich zwei Nächte in der Klinik verbracht…Dazu war meine Schiene für die Zähne fertig  die mir in der Nacht hilft, den Unterkiefer nach vorne zu bringen und einen Mundschluss zu halten … Und .. Das Gefühl sollte tatsächlich recht behalten. So ganz genaue Ergebnisse haben wir noch nicht  aber es scheint wirklich kein Rückschritt im Rahmen der Grunderkrankung zu sein . Mit einer Kamera konnten wir sehen wie es in der Nase, in den Ohren und im Hals so aussieht. Das war richtig interessant. Es sitzen im Hals richtig dicke Tonsillen. Sie sind wahrscheinlich das Übel des Ganzen .

Mein Freund hat mich besucht und wir sind darüber sehr erleichtert . Eine OP ist nicht schön, aber wenn’s hilft…