3. Tag

Ein früher Start und ein spätes Ende. Dafür eine laaange Mittagspause! Die war notwendig, nachdem mir die Nacht heute gar nicht gefallen hat. Irgendwas war immer… Also zeitig frühstücken – oder auch ’nichts‘ 😉 und ab auf den Galileo.

Drei Einheiten mit jeweils drei Übungen am Tag, dazu noch etwas anderes. Heute Sport in der Gruppe. Ich war ein bisschen teilnahmslos ;-)…

Immer wieder geschehen Überraschungen! Unerwartetes! Heute bekam ich ein Päckchen mit Feuerwehrmann Sam. Mein Held! Und was passiert morgen ??? Ich werde es euch erzählen 😉 😉 ;-)!

Gute Nacht Feuerwehrmann Sam & all ihr Lieben!

4 Gedanken zu „3. Tag

  1. hallo Mika
    wir alle in der klasse 6b sind froh darüber das du endlich an der therapie teilnehmen kannst. ich wünsche dir so viel glück wie es auf der welt gibt.:)))))))))))))))))))))))))))

    Super liebe grüße von Ronja

  2. Lieber kleiner Mika,
    es ist einfach wunderbar Dich so ausgelassen und glücklich zu sehen, es scheint Dir wirklich Spass zu machen und auch sehr gut zu gehen, worüber ich mich sehr freue. Sicher sind Deine Eltern und Deine ganze Familie glücklich über das Erreichte. Ich wünsche Dir weiter viele Glücksmomente und auch etwas Entspannung, denn Du wirst ja richtig gefordert. Gruss an Deinen Feuerwehrmann “ Sam“. Weiterhin alles Gute und weitere grosse Fortschritte.
    Eine dicke Umarmung, gönne Dir und Deinen Lieben auch etwas Freizeit

    Deine Dorothea und Hannah- Sophie sowie alle, die wir Dich sehr in unser Herz geschlossen haben.

  3. Lieber Mika,

    Wenn wir an unserer Stärke glauben,
    so werden wir täglich stärker…:-)

    (Mahatma Gandhi)

    In diesem Sinne, weiter so , Du machst das ganz toll !!!
    Meine/ unsere Gedanken sind bei Dir

    Deine Steffi mit Anhang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.