Im Krankenhaus

DSC_0706

Eine turbulente Woche. Von null auf hundert und eine schlaflose Nacht. Ich bin ja recht unempfindlich, aber diese Bauchschmerzen waren so unerträglich. Ganz plötzlich und mitten in der Nacht… Es war anders als sonst, wenn klemmt… Und so haben sie mich mit Mama mitgekommen ins Krankenhaus… Des Rätsels Lösung im Ultraschall. Ein viel zu großer harter Klumpen im Darm 🙁 . Rutscht eben alles nicht so richtig, weil die Bewegung fehlt. Das dicke Ding wurde aufgeweicht, dazu hat die Physiotherapeutin mein Bäuchlein massiert und geknetet, bis es raus war. Alles wieder gut.

Noch eine Woche Kindergarten und dann kann ich wieder Grüße vom Rhein schicken 😉 . Wird auch ein kleines bisschen Zeit. Intensives Training auf dem Galileo und was sonst noch Freude macht 🙂 .

Eine schöne Zeit und allerliebste Grüße, Mika.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.