Ein kleines Tief

20140629_111900

Gut das ich Oma habe. Alles hat plötzlich weh getan. Die Augen, die Beine, der Bauch. Schnupfen und Husten haben mich gequält. Oma hat mich dann tagsüber in Pflege genommen.  Nun bin ich über den Berg und es ist alles schon viel besser geworden.

Meine Hühnerschar hat sich eingelebt, der Hahn übt krähen und ich warte auf mein erstes Ei  :-).

Liebe Grüße und eine schöne Woche, Mika

3 Gedanken zu „Ein kleines Tief

  1. Guten Morgen lieber kleiner Mika,
    ganz traurig musste ich lesen, dass die vergangene Woche nicht so richtig gut für Dich verlaufen ist. Aber es war ja auch nicht gerade schönes Wetter, eher Erkältungswetter, es fühlte sich wie Herbst an.
    Ich hoffe, dass Du auf dem Wege der Besserung bist und es Dir bald wieder richtig gut geht.
    Ja, wenn es die Omas nicht gäbe, aber wir sind gern und immer für unsere Enkel

    • Lieber kleiner Mika, leider bin ich auf die falsche Taste gekommen und meine Post an Dich war plötzlich unterbrochen.
      Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne und vor allem gesunde Woche.
      Sei ganz lieb umarmt.

      Deine Dorothea

      P.S. Für ein baldiges Hühnerei drücke ich Dir ganz fest die Daumen.

  2. Hallo lieber Mika,

    ich bin gerade wach geworden u.dann war mein erster Gang zum Computer.Ich wollte unbedingt wissen, was es Neues bei Dir gibt.
    Schön, dass es Dir wieder besser geht !!!
    Ich habe die letzten Tage oft an Dich ♡gedacht !
    Ja die Omas, da kann man echt froh sein, dass es Sie gibt ! Sie helfen einem wo sie nur können….
    Ich habe gerade noch ein Mal Deinen Hühnerstall mit den 7 Hühnern bewundert..Also ich bin echt beeindruckt von dem Ergebnis..Echt toll ! Da hast Du Dich bestimmt riesig gefreut u.es sind doch tatsächlich auch weisse dabei oder ?? :-)..Bestimmt wartest Du nun ganz gespannt und sehnsüchtig auf das erste Ei !!
    Ich wünsche Euch von Herzen eine gute Woche !! !Machts gut heute in Dresden !!

    Alles Liebe ♥
    Steffi, Patrick u. Anna-Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.