Eine schöne Zeit…

PicsArt_1421598863687

…und genau auf dem richtigen Weg! Die Galileotherapie, unser tägliches Training. Die Betreuung und Begleitung durch die UniReha in Köln. Die kreativen und motivieren Therapeuten, die sich mit erfreuen, wie „stark“ 😉 ich schon bin. Wieder konnten wir die Frequenzen erhöhen und das Stehen auf dem Kipptisch wird jetzt bei 70 ° trainiert. Die Übungen haben wir ein bisschen verändert und angepasst. Ich bin auch gut gewachsenen 🙂 .

PicsArt_1421312292775

Viel zu schnell war die Woche vorbei. Ich wäre gerne noch ein bisschen geblieben 😉 . Ich hatte Spaß und war mit ganzem Herzen dabei. Dabei zumindest… Singen in der Gruppe wollte ich wieder nicht 😉 . Habe mir die Ohren zugehalten und rumgezickt. Mama hat mit mir den Raum verlassen…Na geht doch!

DSC_0489

Eine neue Woche, neue Post von Mika! Bis bald…

2 Gedanken zu „Eine schöne Zeit…

  1. Lieber Mika,sicher bist Du wieder von Köln gut zuhause angekommen und alle haben sich gefreut, dass Du wieder da bist.
    Ich habe mir im Internet den Beitrag von Brandenburg aktuell angesehen, nicht nur einmal sondern mehrmals, da ich mich sehr über Deine Erfolge freue. Du bist einfach ein toller, cooler “ Typ “ , den man nur lieb haben kann.
    Du und Deine Eltern haben soviel durch ihre Liebe und ihren Willen, Dir zu helfen und Dich glücklich zu sehen, erreicht.
    Als ich Dich mit dem “ Rolli“ so glücklich, sah, kamen ein paar Freudentränen.
    Ihr seid eine tolle Familie, vor der man nur Hochachtung haben muss.
    Macht weiter so.

    Alles Liebe und eine schöne Woche und eine dicke Umarmung

    Deine Dorothea

  2. Hallo Mika,

    ich finde dich so cool…
    Du hast soviel geschafft und bist immer mit viel Energie und Spass bei der Sache und wenn du eben in der Gruppe nicht singen willst – na und – singst und summst du halt dein eigenes Liedchen für dich. Muss doch nicht jeder hören. Es gibt sicher wichtigeres…
    Liebe Grüße an alle deine Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.