Grüße aus Köln

Hallo ihr Lieben!

Nun endlich Post von mir ;-)! Mein Tag ist gut durchgeplant und ich bin fleißig am Sport machen. Ich lerne wieder neue Übungen für zu Hause. Mein Mund plappert zwar munter, aber körperlich strengt es mich an. Ich brauche meine Pausen. Trotzdem können wir motiviert weiter machen. Jetzt, nach einem halben Jahr Training, kann man ganz gut beurteilen in welche Richtung es sich entwickelt. Wir haben alle bisherigen Ziele erreicht :-)!

                                           

Aus anfangs drei mir möglichen Übungen, sind es mittlerweile nun sieben Übungen geworden. Wir testen jetzt noch ein bisschen die Winkel und Frequenzen und können mit neuem Schwung zu Hause weitermachen :-).

Bis bald, Mika

2 Gedanken zu „Grüße aus Köln

  1. Lieber kleiner Mika,
    es ist schön, daß Du wieder aus Köln zurück bist. Deine Freunde im Kindergarten und vor allem auch Deine Familie, vor allem Laurin hat sich sicher auch sehr gefreut und Dich in die Arme genommen. Du hattest sicher viel zu erzählen.
    Nun wirst Du wieder neue Übungen gelernt haben und es geht weiter vorwärts.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Woche und bleib vor allem gesund.
    Bis bald
    Deine Dorothea

  2. Lieber kleiner Mika,

    vom sonnigen Saalestrand viele Grüsse nach Köln.Ich freue mich sehr, daß es Dir gut geht, mach weiter so und bleib so fleißig beim Training.Du siehst, daß es sich lohnt und es uns alle glücklich macht und vor allem auch Deine lieben Eltern und Deine ganze Familie.
    Vergiß aber das Essen nicht, Du brauchst viel Kraft.
    Ein paar schöne Tage noch in Köln, vielleicht auch etwas Entspannung.

    Deine Dorothea
    ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.