Im Monsterfieber

DSC_0819

Ich liebe Überraschungseier  🙂 . Die gibt es auch in XXL. Meine „Tanten“ Heidrun & Carola hatten mir eins für meine Zeit in Köln mit auf den Weg gegeben. Vor Freude war ich ja außer mir. Ein Monster und dann gibt es insgesamt vier! Mama hat gesagt, man muss an seine Wünsche und Träume ganz fest glauben. Das habe ich dann auch gemacht! Einmal Drillinge und einmal Zwillinge 😉 . Dann war das Quartett komplett.

Im Kindergarten war am Freitag Herbstfest. Wir haben schon die ganze Woche gebastelt. Oma hat für den Kuchenbasar gebacken und dieser Freitag war dann auch mein Glückstag 🙂 . Zwei Nächte bei Oma schlafen. Das erste mal… Mama und Papa hatten ein Treffen mit der Muskelstiftung in Frankfurt / Main und haben wieder viel dazu gelernt. Was es neues in der Grundlagenforschung gibt, wie der aktuelle Stand in der Medikamentenentwicklung ist, Studienergebnisse wurden vorgestellt. Sogar Robert war mit dabei.

Gaaanz lange durfte ich Fernsehen und sogar Henry Porter 😉  😉  😉  –  den Zauberlehrling….Wir haben Kastanienmännchen gebastelt und kleine Donut’s gebacken. Schön war’s  🙂 .

Liebste Grüße vom Mika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.