Manchmal braucht man Geduld

Ich habe mir schon so lange einen Freund für mein Wellensittich Mädchen gewünscht. Sie ist immer noch recht scheu und ich kann sie zuplappern wie ich will, aber sie redet nicht mit mir 😉 . Nun hat mir der Zufall einfach mal Glück gebracht . Wir waren Mama’s Tante besuchen und sie hat einen lustigen Schwarm bunter Wellensittiche auf dem Hof . Und weil ich immer so viel Geduld mit meinen Eltern haben muss weil ja es immer noch was zu tun gibt, war das jetzt das Dankeschön von Mama und Papa an mich, das ich Leuchti – so habe ich ihn genannt wegen seinem schönen leuchtendem grün – mit nach Hause nehmen konnte. Tant’chen hat mich unterstützt 😉 . Putzi ist jetzt ganz glücklich mit ihrem hübschen Kerl’chen 🙂 .

Mir geht es ganz gut ….Oft schmerzen die Füße in den Orthesen und ich bin manchmal schlapp und es strengt an sich gerade sitzend im Rolli zu halten  Alltagserscheinungen halt . Ich halte tapfer durch und weiß das wir uns ganz doll lieb haben…. So wie Putzi und Leuchti… Das gibt Kraft und trägt .

Ein Gedanke zu „Manchmal braucht man Geduld

  1. Lieber Mika,
    ich finde es toll, dass Du einen neuen Freund, einen niedlichen Wellensittich hast. Wir haben auch immer Wellensittiche gehabt, Tiere sind etwas Wunderbares und verstehen uns Menschen, wenn es uns mal nicht so gut geht,
    sie spüren es.
    Du bist wirklich sehr tierlieb und wirst vielleicht mal einen Beruf wählen, wo Du mit Tieren zu tun hast, ganz bestimmt. Wie geht es Deiner Miezekatze und Helge?
    Ich hoffe, dass sie sich verstehen. Unser Paul mag Katzen nicht wirklich, sie ergreifen immer die Flucht, wenn er in der Nähe ist.
    Lieber Mika, ich freue mich, dass es Dir soweit gut geht, mit den Orthesen wird
    es wohl noch eine Weile dauern, bis Du Dich daran gewöhnt hast und die Füßchen nicht mehr weh tun.
    Ich drücke Dir ganz toll die Daumen und hoffe auch, dass Du Dich bald besser fühlst und nicht mehr so schlapp bist. Ißt Du denn auch richtig und viel und darfst sicher auch mal Schokolade naschen und Omi bäckt Dir sicher viel Kuchen, dass machen Omis gern für ihren Liebling.
    Ihr habt doch sicher auch Ferien?
    Lieber Mika, ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Woche und einige Tage der Entspannung für Euch alle.
    Bleibt gesund und genießt das wunderschöne Wetter.
    Sei ganz lieb umarmt, Ihr seid einfach eine tolle Familie.

    Tschüß Deine Dorothea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.